Zuhause gefunden 2018 Halbjahr



Molly

Molly schaut immer noch ganz ungläubig aus ihrem Boxer-gesichtchen. Sie kann es noch nicht fassen, wieviel Glück sie hatte. Kein Wachdienst mehr schieben müssen, sondern einfach nur noch Spaß im Leben haben dürfen. Molly ist an den schönen Zürichsee gezogen und hat jetzt nur noch eine Aufgabe im Leben, ihren Boxerkumpel und Herrchen glücklich machen. Schwyzerdütsch kann sie bestimmt auch bald, damit eine reibungslose Kommunikation mit ihren neuen Hundekumpels bestens klappt. Viel Glück Mäuschen, Dein Blick bei der Abfahrt werden wir nie vergessen, aber glaub uns, wie du bereits erfahren hast, es gibt noch Besseres im Leben.

zum Seitenanfang

Richard



Richard, dem das Leben so übel mitgespielt hat, konnte auch in den letzten Tagen sein Köfferchen in Essen auspacken. Der kleine Schatz muss nie wieder fürchten, getreten oder geschlagen zu werden, Bei Frau Sch. darf er endlich Boxer sein und das Leben inkl. im Bett schlafen, genießen. Jetzt hat für den Jungen eine neue Zeitrechnung angefangen. Das war unser Wunsch und er ist für Richard in Erfüllung gegangen. Wir wünschen ihm und seinen Menschen alles Glück der Welt.

 

 

 

 

zum Seitenanfang

Kris


 

 

 

 


Fast ein Jahr musste Kris warten.  Wir waren genauso verzweifelt wie er, niemand wollte ihm ein Zuhause geben. Was kann er dafür, dass er einen Herzfehler hat? Viele meinten wir würden ihn als "getarnten Listenhund" vermitteln. Sein Gutachten sagt was ganz anderes aus, die Menschen sind hysterisch oder ganz einfach dumm. Endlich hat er jetzt ein Zuhause bei Familie W. gefunden. Herrchen ist selbst Mediziner und Frauchen ist auch aus der "Branche", was kann ihm Besseres passieren.? Kris darf sich als vollständiges Familienmitglied fühlen, bei eigenen Menschen, die er so vermisst hat. Ein paar Unar-ten wie seine Leinenpöbelei und Fussmatten ankauen - Herrchens Hausschuhe mussten auch schon dran glauben - müssen ihm noch abgewöhnt werden, aber sie sind zusammen mit einer guten Hundetrainerin auf dem richtigen Weg. Kris wir haben immer ge-wusst, irgendwo sind deine Menschen, auch wenn es manchmal etwas länger dauert - wir haben sie für dich gefunden. Wir wünschen Dir und Deinen Zweibeinern alles Liebe und ein tolles langes Hundeleben.

zum Seitenanfang













Butkus

Wie man sich vorstellen kann, hatten wir für Butkus sehr viele Anfragen und die Entscheidung zu welcher Familie er ziehen darf fiel uns nicht leicht. Aber wie heißt es so schön: Ende gut - alles gut!
Butkus hat sein neues Zuhause bei Fam. S. im schönen Baden gefunden.
Genug Bewegung in Wald und Feld, Herrchen bei der Gartenumbauarbeit beaufsichtigen, auf der Terrasse son-nen, mit den Kindern spielen, selten alleine und natürlich ausgiebiges Schmusen gehört für den Dicken nun zu seinem neuen Leben.
Butkus hat sich in kürzester Zeit gut eingelebt und genießt sein Leben wieder in vollen Zügen.
Wir wünschen Fam. S. und Butkus viel Glück, Gesundheit und ein langes Hun-deleben.

zum Seitenanfang

Meilo



Waisenkind Meilo hat seine neue Hei-mat bei Familie M. in Welver gefunden. Seine neuen Menschen helfen ihm über den Verlust seines Frauchens hin-weg und er lernt wieder das Lachen. Meilo ist angekommen, er fühlt sich wohl und das ist das Allerwichtigste.


Viel Glück kleiner Mann.

zum Seitenanfang