Auf vielfachen Wunsch haben wir unser Gästebuch wieder online geschaltet. Wir möchten Sie bitten, unbedingt die Netikette zu beachten und von persönlichen Anfeindungen und Beleidigungen, besonders von Dritten, abzusehen. Auch werden keine anonymen Beiträge frei geschaltet. Selbst-verständlich können Sie Ihre Verbesserungsvorschläge, Kritik und Gedanken in unserem Gästebuch zum Ausdruck bringen!.

84 Einträge auf 9 Seiten

Martina Hackmann

12.08.2019
18:52
Hallo Ihr Lieben, mit Euch bin ich traurig über den Verlust von Boxer-Omi "Dixie"; die ich noch persönlich kennenlernen durfte. Ihr seid so ein toller Verein! Ihr gebt wirklich das Beste für unsere Boxer, menschlich und finanziell. Obwohl das Geld nie reicht, versucht ihr immer den Euch anvertrauten Boxern das Bestmögliche zu geben. Wenn es auch nicht leicht ist, macht weiter so! Ich habe inzwischen den dritten Boxer von Euch und bin immer noch begeistern von diesen wundervollen Wesen LG Martina, Bremen

Verena Thomas

08.06.2019
10:56
5 Jahre ist es nun her,als wir Sally in unsere Familie aufnahmen. Sie musste ihre Anfangsbegleiterin in die Regenbogenbrücke begleiten,welche für sie ein Mamaersatz war. Nach zwei weiteren Jahren durfte sie die Mama werden und hat eine neue Wegbegleitung. Sie hat sich prächtig entwickelt,neben vielen Tricks,tollem Gehorsam ist sie einfach nur liebenswert,ein Wirbelwind,­verschmust.­..­man muss sie einfach lieben! Wir bedanken uns heute nochmal für die tolle Vermittlung durch Frau Scherf!! Lg Fam. Thomas

Franz Merle

27.06.2018
18:17
Hallo liebe Freunde ich sende euch liebe Grüsse und wünsche eine schöne Wochenmitte, Franz aus Argentinien

<img src=­"https:­//­img1.­dreamies.­de/­img/­523/­b/­lh1co9umehp.­jpg"­>

Rietz Bianka

18.05.2018
11:02
ich bin schockiert wie mit verzweifelten Hundebesitzer die sich bei ihnen melden umgegangen wird!!! Da ich in meine Panik Entscheidung und Ratlosigkeit Hilfe bei ihnen gesucht habe und es dann so abgelaufen ist ist nicht richtig. Als ich diese Entscheidung getroffen habe , wäre es von Seiten ihrer, menschlich sowohl auch anständig gewesen, mich in meinem Zustand nichts unterschreiben zu lassen, da ich zu diesem Zeitpunkt völlig neben mir stand. Als ich am nächsten Tag anrief um es rückgängig zu machen bzw ihnen die Kosten für die Zeit zu zahlen wurde ich einfach abgeblockt mit den Worten...das war uns schon klar das sie ihn wieder haben wollen, statt mich anzuhören oder ein zusammen kommen evtl zu ermöglichen, das sehr wol auch das wohl des Hundes betrifft!!!! Wurde nicht darauf eingegangen, das sollte die Chefin Entscheide die mich zwecks eines Gespräches zurück rufen sollte, das sie nicht gemacht hat!!!!! Ich wurde verurteilt ohne Anhörung !!!!!! Dachte das Ziel ist ein Tier in gute Hände zu vermitteln. Fehlentscheidungen kann jeder mal treffen, meiner Meinung kann ich nicht verurteilen ohne die Gründe zu kennen, das ist kein Tierheim mit Herz, nicht für die Tiere , denn das wäre wohl die beste Lösung gewesen mir meinen Hund zurück zu geben da es ihm ja bei mir ( uns) gut ging, die Gründe die mich diese Entscheidung treffen ließen waren eine "Panikattacke" die sich als völlig unnötig am nächsten Tag herausgestellt hat!!
Dies alles interessiert sie aber nicht!!!!!

Alfred  Springer

25.04.2018
15:08
wollte einfach mal wieder sagen wie toll ihr das alles macht . Mit viel Liebe und Führsorge.
Liebe Grüsse
Alfred, Heiko und Mary Herbst-Springer

evelyn dannhorn

05.02.2018
14:26
Liebes Hund katze Boxer Team
Ich muß mir mal Luft lassen denn manche Dinge versteh ich nicht. Zum Beispiel: Wenn man einen Hund aus dem Tierschutz holt, müsste man wissen das man keinen "fertigen"ausgebildeten Hund bekommt. Also Hundeschule ist Pflicht.
Unser Ernie(Butch) wird heuer 5 Jahre. Er kannte gar nichts als wir ihn bekommen haben. Das war uns klar. Dank Hundeschule ist unser Ernie jetzt der tollste Boxer den es gibt! Und wie gehn immer noch in die Schule, nicht weil er muß, weil es ihm Spaß macht zu zeigen wie toll er ist! Man kann einen Hund nicht nach ein paar Tagen wieder abgeben ohne alles probiert zu haben.
L.G. Evelyn

Angelika Nekola

15.11.2017
12:51
Nur noch 3 mal schlafen und wir können`s kaum erwarten :-)
Am Samstag können wir endlich unser neues Familienmitglied Thyson abholen.

Wir freuen uns riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii­iiiiiiiesig ♥

Jutta Jakobi

10.01.2017
17:55
Hallo liebes Team
Die Familie Jakobi mitClara (Daniela)aus Kleinostheim wünscht euch allen ein gesegnetes neues Jahr.

evelyn dannhorn

01.01.2017
17:55
Ernie (Butch) und Bärbel wünschen euch ein gesundes und erfolgreiches Jahr.
Ernie hat sich ganz toll entwickelt!! Er ist ein richtiger Schmusebär. Ob 2 oder 4 Beine, er mag jeden!
Liebe Grüße
Evelyn

Alfred,Heiko,Mary,Wally  Springer

17.12.2016
19:09
Wir wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017.
Vielleicht klappts ja bald mal mit einem wiedersehen.
Macht weiter so.

Seite 1 von 9